Space Camp

SPACE CAMP

English version below
 
Ob schon jahrelang Space-Profi oder bereit, den ersten Blick ins weite Universum zu wagen – beim Space Camp ist f√ľr alle Weltraum-Faszinierten was dabei! In diesen drei Tagen wollen wir unser Motto, Deep Space for Everyone, in die Tat umsetzen und mit der ‚ÄěSpace Generation‚Äú ins Weltall starten.
 
Zeitraum: 6. – 8. Juli 2022, Programm von 9:00-17:00 (nach Absprache k√∂nnen die Kinder auch bis zu eine Stunde fr√ľher gebracht bzw. sp√§ter abgeholt werden)
 
Ort: Kuffner Sternwarte (Johann Staud-Straße 10, 1160 Wien)
 
Gruppe: 10-15 Kinder im Alter von 8-12 Jahren
 
Teilnahmegeb√ľhr: ‚ā¨90 inkl. Mittagessen, Spiel- und Bastelmaterialien
 
Aktivit√§ten: √ľber Weltraum-Themen wie Exoplaneten, Raumfahrt und Teleskope lernen, basteln, Experimente durchf√ľhren, Spiele spielen etc. Teil des Programms besteht aus Exkursionen (zB zu unserer Werkstatt in Siebenhirten mit Besichtigung des Tumbleweed-Prototypen).
 
Betreuung:

Amelie Finan

Amelie ist bereits seit 2018 Teil des Teams und vor allem im Bereich Media tätig. In ihrem Astronomiestudium konnte sie bereits vielseitige Space-Themen näher kennenlernen und freut sich nun, dieses Wissen weiterzugeben.

Julian Rothenbuchner

Julian Rothenbuchner

Julian steht bereits seit den ersten Rollversuchen hinter dem Tumbleweed. Der Weltraum in all seinen Facetten hat ihn schon immer fasziniert, und mit dieser Faszination steckt er alle an!

Lena Graf

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Yara Eggenfellner

Yara studiert Maschinenbau an der TU Wien und ist¬† bei Team Tumbleweed Teil des Prototyping Teams. Sie begeistert sich vor allem f√ľr die Raumfahrt und m√∂chte beim Space Camp die technischere Seite von Raketen und Mars-Rovern einflie√üen lassen.

Michael Sandrieser

Als Leiter des Prototyping Teams und Student der technischen Physik ist Michael Profi in technischen Angelegenheiten. Er m√∂chte der n√§chsten Generation zeigen, wie wichtig designen, basteln und herumprobieren f√ľr die Zukunft der Raumforschung ist.

Anmeldefrist: 30. Mai 2022
 
Wir freuen uns auf drei spannende Tage! Bei weiteren Fragen können Sie uns unter amelie@teamtumbleweed.eu erreichen.
 
Programmänderungen vorbehalten.
 
 
Team Tumbleweed ist geboren aus der Idee, durch schnellere und kostenreduzierte Mars Rover die Marsforschung zug√§nglicher f√ľr alle zu machen. Seit mehr als vier Jahren arbeiten wir an unserem Konzept eines sph√§rischen, windgetriebenen Rovers, dessen erste Prototypen bereits in W√ľsten im Oman und in Israel getestet werden konnten. Nun wollen wir durch Projekte mit Sch√ľler*innen den n√§chsten Schritt auf unserer #roadtomars wagen. F√ľr mehr Informationen zu Team, Vision und Rover, schauen Sie sich auf unserer Website um!
 
 
Das Space Camp wird unterst√ľtzt durch:
English version
 
Seasoned space experts and first-time universe explorers listen up – this space camp may be the place for you! In these three days, we want to make our vision, Deep Space for Everyone, a reality, and lift off with the “space generation”.
 
Date and time: July 6th to 8th, 2022, activities from 9:00-17:00 (arrangements can be made for kids to arrive up to on hour earlier/leave up to one hour later)
 
Location: Kuffner Observatory (Johann Staud-Straße 10, 1160 Vienna)
 
Group: 10-15 kids aged 8-12
 
Fee: ‚ā¨90 incl. lunch and materials
 
Activities: crafting, learning about space-related topics like exoplanets, space travel and telescopes, games etc. Part of the program will be excursions (e.g. visit of our workshop in Siebenhirten with the Tumbleweed prototype).
 
Supervisors: Amelie Finan, Lena Graf, Michael Sandrieser and Yara Eggenfellner
 
 
Application deadline: May 30th, 2022
 
We look forward to three exciting days! For any further questions, please reach out to amelie@teamtumbleweed.eu.
 
Program may be subject to change.
 
 
Team Tumbleweed was born from the vision of making Mars exploration more accessible to everyone, using faster and less expensive rovers. We have been working on our concept of a spherical, wind-driven rover for more than four years, the first prototypes of which have already traveled through the Oman and Negev desert. Now, we want to take the next step on our #roadtomars through projects for students. For more information on our team, vision and rover, take a look around our website!